Schau dich in meiner Galerie um und bekomme ein Gefühl für meine aktuellen Werke. Sie sind nach Größen geordnet. Wenn du nicht findest, was du suchst, melde dich einfach. Ich helfe dir gerne weiter oder schau vorbei, manche Arbeit zeigt ihre Qualität erst im Original.


Aktuell seit Februar 2021

Die Corona Krise künstlerisch zu verarbeiten ist eine Herausforderung und es erscheint mir ebenso reizvoll wie sinnvoll diese Thematik auf eine andere Ebene zu heben.
Kunst ist für mich ein Transformations-Medium.  Ich habe versucht die einzelnen Aspekte zu verfremden und in einer Corona Serie zu veranschaulichen.

Entstanden sind kleinformatige Arbeiten in denen Beobachtungen und Empfindungen mit Zeitung, Stahlband und Farbe gebannt sind. Ihre Titel greifen  Schlagworte wie Lockdown, social distancing oder AHA+L auf. 
Kleine Souvenirs zum mitnehmen, die uns irgendwann in der Zukunft an diese außergewöhnliche Zeit erinnern werden.
 

 Format 12x12 cm - it pieces nummeriert

Format 25x25 cm

Format 30x30 cm

Format 50x50 cm

Format 50x70 cm

Format 70 x100 cm

Format 110 x110 cm

Format 110x290 cm

Format 270x164 cm

Skulpturen mit Zeitungspapier

Maße ca. 20x20x20 cm

Konzeptkunst

Maße ca. 120x120x120 cm

Vom süßen Brei

Die Arbeit vom süßen Brei ist dem Bereich der Konzeptkunst zuzuordnen. Bei dieser Kunstform liegt der Fokus auf dem geistigen, gedanklichen Überbau.
Bei dem Werk wird dieses Märchen, in dem es um Hunger und Kontrollverlust geht adaptiert, und in das „Jetzt“ übertragen.
Der mit Zeitung gestaltete Würfelkorpus wird bei jeder Ausstellung neu überarbeitet, so dass im Laufe der Jahre die ausgelesene und abgelaufene Patina immer prägnanter wird. DerTopf wird zum übergroßen Würfel modifiziert und der Hunger nach Nahrung wird durch den Appetit nach Information, Unterhaltung und Skandalen ersetzt. 
Mit der Sättigung einhergehend findet durch Inkompetenz ein Kontrollverlust statt. Dieser Kontrollverlust wird durch Montageschaum symbolisiert. Der quellende Brei ist nicht aufzuhalten und es hat gerade erst angefangen...